Schlagwort-Archiv: Vortrag

Vortrag von Roman Schramm am 12.04.2016

Di. 12.04.2016
18:00 Uhr
Labor für Kunst und Forschung | Dürener Str. 89
05_Blogankündigung_skaliertWir freuen uns, zum Semesterauftakt einen Vortrag von ROMAN SCHRAMM im LABOR FÜR KUNST UND FORSCHUNG ankündigen zu können.
Der in Berlin lebende Künstler studierte bis 2007 an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg u. a. bei Cosima von Bonin und Stephan Dillemuth. Ausgehend von Verfahren und Motiven der klassischen Fotografie, arbeitet Schramm an computergenerierten Bildserien, in denen er Personen und Objekte unter Anwendung von 3D-Programmen räumlich collagiert. Die ebenso technoid wie skulptural wirkenden Motive versteht Schramm als Porträts von Menschen und Dingen, die an eigens für diesen Zweck entworfenen raumspezifischen Displays ausgestellt werden.

Weiterlesen

the transition begins

immermittwochs_logo_blau-300x150 Arts Education in Transition
Mi, 18.11.2015 | 18 Uhr
Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum (R 2.212) | Gronewaldstraße 2 | Köln

postcard151102-6quer

meta.001-300x278 AEiT ist ein transdisziplinäres Projekt des Instituts für Kunst und Kunsttheorie (Humanwissenschaftliche Fakultät) in Kooperation mit dem Institut für Medienkultur und Theater (Philosophische Fakultät). Ziel ist das Studium an den Schnittstellen von Kunst , Wissenschaft und Schule zu professionalisieren und vor dem Hintergund der sich mit Globalisierung und Digitalisation wandelnden Rahmenbedingungen von Welt weiter zu denken.

be the face of transition 

Partizipationsmöglichkeiten für Studierende in den Studiengängen Kunst, Ästhetische Erziehung, Intermedia und Medienwissenschaft:
Weiterlesen

Teilnehmer_innen gesucht: Dingsda, Disco, Diese

Dingsda, Disco, Diegese
Soundtrack-Talk mit Matthias Hornschuh
Mo 29.06.2015 | 17:45 Uhr

MHornschuh_257x343Offen für alle Interessierten. Im Rahmen des Seminars „Hallo Nachbar! Wechselwirkungen zwischen Sound Design und Musik“

Wer wirklich etwas über die Wirkung von Filmmusik und das Zusammenspiel der Tonspurelemente erfahren möchte, sollte sich nicht auf nur auf Lehrbücher, Making of-Videos und Hollywood-Anekdoten verlassen. Matthias Hornschuh besucht Markus Heugers Soundtrack-Seminar und bringt als vielseitiger Medienkomponist, Musikwissenschaftler, Festivalmacher und Branchenexperte noch allerlei anregende Praxis-Perspektiven und Reflexionsebenen mit. Danach hört man anders.
Weiterlesen