Schlagwort-Archiv: Kunst

OPEN CALL: Forschungskollegiat*in werden – jetzt bewerben!

Bewerbungsfrist zur Teilnahme im WiSe 2016/17: 1. Juli 2016

OpenCall_IIDas Forschungskolleg AEiT.lab  ist eine im Rahmen des Projekts AEiT transdisziplinär ausgerichtete Plattform zur Förderung aktueller Formen forschenden Lernens im Netzwerk zwischen Lehrenden, Studierenden, Alltagsexpert*innen und potentiellen Projektpartner*innen aus Kunst-, Kultur- und Bildungseinrichtungen in Köln und Umgebung. Weiterlesen

Gastvortrag von Felix Vogel am 31.05.2016: The Fox

Di. 31.05.2016
12:00 Uhr
IBW-Gebäude | HS 115
Herbert-Lewin-Straße 2 | Köln
12_Felix_Vogel_Blog_Skaliert

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.

Mit The Fox existierte von 1975 bis 1976 der Versuch, mittels einer Zeitschrift eine neue, gesellschaftlich wirksame Form künstlerischer Betätigung mit politischen Absichten zu finden. Der Vortrag beschäftigt sich neben der Entstehung der Zeitschrift im New York der 1970er Jahre vor allem mit zwei zentralen Themen in The Fox: Theoretisierung künstlerischer Arbeit sowie Medien- und Institutionskritik.

Weiterlesen

Anmeldung Workshop mit Lisa Tan am 25.05.2016

Workshop mit Lisa Tan
Mi. 25.05.2016 | 18:00 Uhr
Labor für Kunst und Forschung | Dürener Str. 89
09_BlogankuuendigungAm 25.05. findet zwischen 18:00 und 21:00 Uhr im Labor für Kunst und Forschung ein Workshop mit der amerikanisch-schwedischen Künstlerin Lisa Tan statt.

Anmeldungen an lena.becker@uni-koeln.de sind noch bis zum 16.5. möglich — die Teilnehmer*innenplätze sind begrenzt!

Weiterlesen

Werkvortrag von Sabine Bitter und Helmut Weber am 06.05.2016

Werkvortrag
Fr. 06.05.2016 | 19:00 Uhr
Labor für Kunst und Forschung | Dürener Str. 89
08_BlogankuuendigungWir freuen uns, einen Werkvortrag der Künstler*innen Sabine Bitter und Helmut Weber im LABOR FÜR KUNST UND FORSCHUNG ankündigen zu können.

Die in Vancouver and Wien lebenden Künstler*innen Sabine Bitter and Helmut Weber arbeiten seit 1994 an Serien von Foto- und Videoarbeiten, die spezifische Momente und Logiken des globalen urbanen Wandels verhandeln, wie sie in Stadt, Architektur und urbanen Alltag zum Ausdruck kommen.

Weiterlesen

Werkvortrag von Tellervo Kalleinen und Oliver Kochta-Kalleinen

Werkvortrag
Mi. 27.04.2016 | 18:00 Uhr
Labor für Kunst und Forschung | Dürener Str. 89
07_Blogankuuendigung_skaliert

Wir freuen uns, im Rahmen von immermittwochs einen Werkvortrag der Künstler*innen Tellervo Kalleinen und Oliver Kochta-Kalleinen im LABOR FÜR KUNST UND FORSCHUNG ankündigen zu können.

Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

Tellervo Kalleinen (*1975 Lohja) and Oliver Kochta-Kalleinen, (*1971 Dresden) are an artist duo from Helsinki. In their practice they attempt to merge the languages and approaches of a number of disciplines, such as game design, experimental education, dynamic facilitation, social architecture and alternative economies. The artist talk will start with an introduction to their latest work „101 For All“. For this project the artists went on a 6 Month journey to visit 100 homes of a ‚perfect‘ cross-section of the Finnish population to discuss with them about divisive topics. Weiterlesen

Vortrag von Roman Schramm am 12.04.2016

Di. 12.04.2016
18:00 Uhr
Labor für Kunst und Forschung | Dürener Str. 89
05_Blogankündigung_skaliertWir freuen uns, zum Semesterauftakt einen Vortrag von ROMAN SCHRAMM im LABOR FÜR KUNST UND FORSCHUNG ankündigen zu können.
Der in Berlin lebende Künstler studierte bis 2007 an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg u. a. bei Cosima von Bonin und Stephan Dillemuth. Ausgehend von Verfahren und Motiven der klassischen Fotografie, arbeitet Schramm an computergenerierten Bildserien, in denen er Personen und Objekte unter Anwendung von 3D-Programmen räumlich collagiert. Die ebenso technoid wie skulptural wirkenden Motive versteht Schramm als Porträts von Menschen und Dingen, die an eigens für diesen Zweck entworfenen raumspezifischen Displays ausgestellt werden.

Weiterlesen

PREVIEW SOSE 2016: LABOR FÜR KUNST UND FORSCHUNG

04_Blogankündigung_skaliertVORTRÄGE

Roman Schramm, Berlin
Dienstag, 12.04.2016, 18:00
Labor für Kunst und Forschung

Sabine Bitter und Helmut Weber, Wien
Freitag, 06.05.2016, 19:00
Labor für Kunst und Forschung

Lisa Tan, Stockholm
hosted jointly with the IFS and Cologne Game Lab
Tuesday, 24.05.2016, 18:00 (Screening und Panel)
Internationale Filmschule Köln (IFS)
Wednesday, 25.05.2016, 18:00 – 21:00 (Workshop)
Labor für Kunst und Forschung
(Screening, panel and workshop in English)
Weiterlesen

OPEN CALL: ForschungskollegiatIn werden – jetzt bewerben!

StuehleimFeld

// Bewerbungsfrist verlängert bis zum 18.01.2016! //

Das Forschungskolleg AEiT.lab  ist eine im Rahmen des Projekts AEiT transdisziplinär ausgerichtete Plattform zur Förderung aktueller Formen forschenden Lernens im Netzwerk zwischen Lehrenden, Studierenden, AlltagsexpertInnen und potentiellen ProjektpartnerInnen aus Kunst-, Kultur- und Bildungseinrichtungen in Köln und Umgebung.

Das Kolleg beginnt im Sommersemester 2016 und nimmt pro Semester maximal 25 BewerberInnen aus den Studiengängen Lehramt Kunst und Lehramt Ästhetische ErziehungIntermedia (HumFak) und Medienkulturwissenschaft (PhilFak) auf. Die Laufzeit der Teilnahme beträgt mindestens ein Semester mit der Option auf Verlängerung. Es bietet fortgeschrittenen Studierenden :

  • Lehrveranstaltungen (2 SWS) mit einer Mindestlaufzeit von einem Semester, für die 3 CPs vergeben werden
  • Zeit für intensiven Austausch in Gruppen- und Einzelbesprechungen zur Projektentwicklung
  • Begleitung bei der Entwicklung, Aus- und Aufbereitung sowie Präsentation eigener künstlerischer und/oder wissenschaftlicher Forschungsprojekte (die zum BA oder MA-Abschluss führen können)
  • Raum für die eigene Forschungspraxis durch eine Offene Werkstatt
  • Exkursionen in die Kunst-, Kultur- und Bildungslandschaft
  • Vermittlung von Kontakten zu ExpertInnen des Alltags und potentiellen Projekt-PartnerInnen aus Kunst-, Kultur- und Bildungssektoren zwecks kollegialen, kooperativen und kollaborativen Austauschs

Studienrelevanten und am Gesamtprojekt AEiT orientierten Interessensschwerpunkten wird praktisch und/oder theoretisch, analog und/oder digital, mit künstlerischen und/oder wissenschaftlichen Mitteln erfindend nachgegangen. Alle im Rahmen des Kollegs erbrachten Leistungen können auf das jeweilige reguläre Studium angerechnet werden.

Read more

Senden Sie den ausgefüllten Bewerbungsbogen an:

Aurora Rodonò (Projektkoordination AEiT)
aeit-projekt@uni-koeln.de
Stichwort: Forschungskolleg AEiT

Einsendeschluss: 18. Januar 2016
Rückmeldung an die BewerberInnen: 25. Januar 2016

»Deine 10 Minuten« auf der Next Level Conference 2015 am 03. und 04.12.2015

Next-Level-2015In diesem Jahr bietet die Next Level Conference erneut Raum für Studierende, SchülerInnen, Interessierte der Popkultur und alle, die etwas zu sagen haben: “Deine 10 Minuten” gibt Interessierten die Möglichkeit, 10 Minuten lang über ein Thema ihrer Wahl zu sprechen.

Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Teilnehmer ein selbst programmiertes Spiel oder einen Kurzfilm vorstellen, über ein Themenschwerpunkt der Medien- oder Gameskultur erzählen oder über ein Phänomen der Popkultur berichten möchten. Besonders jungen Menschen wird hier der Raum geboten, Themen anzusprechen, eigene Projekte vorzustellen und auf Problematiken aufmerksam zu machen. »Deine 10 Minuten« wird am Donnerstag, 3. Dezember 2015 ab 14:00 Uhr im Kino des Dortmunder U stattfinden.
Weiterlesen