Schlagwort-Archiv: Film

PIZZA & BIER am 24.05.2017 : PARIS, TEXAS

immermittwochs_logo_blau-300x150
 PIZZA & BIER
Mi,24.05.2017 | Beginn 18:00 Uhr
Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum
(R 2.212) | Gronewaldstr. 2
+++ PIZZA&BIER lädt am Mittwoch, den 10.05.2017 um 18:00 Uhr, im Theaterraum R. 2.212 (Block B) ein und zeigt den Film „Paris, Texas“, unter dem Thema Grand Tour! +++

Regie: Wim Wenders| Dauer: 147 Min. | Beginn: 18:00 Uhr | Einlass: 17:30 Uhr

Künstlervortrag von Martin Brand am 23.05.2017: Through the looking glass

Ringvorlesung Master Intermedia
Di, 23.05.2017 | 17:45 Uhr
Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | .mbr
R 2.202 | Gronewaldstraße 2 | Köln

In seiner künstlerischen Arbeit beschäftigt sich Martin Brand mit meist gesellschaftsbezogenen oder psychologischen Fragestellungen, denen er vor allem filmisch und fotografisch nachspürt. Ausgangspunkt für ihn sind häufig soziale Phänomene, die er als verstörend, irritierend oder verunsichernd empfindet, die ihn zugleich aber auch anziehen oder sogar faszinieren. Von der Oberfläche ausgehend versucht er Zusammenhänge und Strukturen offen zu legen, hinter die Fassade zu schauen und die Betrachter/innen schließlich mit einem Gegenüber zu konfrontieren, das sie zu einer kritischen Auseinandersetzung herausfordert. Weiterlesen

PIZZA & BIER am 01.02.2017: BIUTIFUL

immermittwochs_logo_blau-300x150
PIZZA & BIER
Mi,01.02.2017 | Beginn 18:00 Uhr
Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum
(R 2.212) | Gronewaldstraße 2 | Köln
 POCUTF8_17611895169_Original_Daccord
Liebe Filminteressierte,

PIZZA & BIER lädt am Mittwoch, den 01.02.2017, ab 17:30 Uhr in den Raum 2.212 (Block B) ein und zeigt den Film „Biutiful“.
Regie: Alejandro Gonález Inárritu | Dauer: 148 Min. | Beginn: 18:00 Uhr

Weiterlesen

PIZZA & BIER am 16.11.2016 : Drachenläufer

immermittwochs_logo_blau-300x150

TERMIN VERSCHOBEN
PIZZA & BIER
Mi, 16.11.2016 | Beginn 18:00 Uhr
Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum
(R 2.212) | Gronewaldstraße 2 | Köln

foto

Liebe Filminteressierte,

PIZZA & BIER lädt am Mittwoch, den 16.11.2016, um 18:00 Uhr in R. 2.212 (Block B) ein und zeigt den Film „Drachenläufer“Regie: Marc Forster | Dauer: 128 Minuten | Beginn: 18.00 Uhr

Weiterlesen

Screening: THE TURIN HORSE von Béla Tarr

Einladung zum Screening von THE TURIN HORSE von Béla Tarr im Rahmen der Filmreihe Research Into The Everyday.
research-into-the-everyday-screening-5
In vielen Spielfilmen wird allein durch die fiktive Darstellung von Menschen und ihren gewohnten Lebensabläufen Alltag suggeriert bzw. nachgespielt. Doch worüber definiert sich dieser Alltag? Wie wird er dargestellt? Und wie unterscheidet er sich von unserem eigenen Erleben? Kann Alltag überhaupt im Film dargestellt werden? Was zeigen Filme, die sich explizit mit dem Thema Alltag beschäftigen? Gibt es also überhaupt einen allgemeingültigen Alltag? Und ist es das Bekannte oder das Fremde, über das wir Alltag abgrenzen können? Weiterlesen

Von Mosh bis Mini Playback Show – Projektpräsentation am 13.10. (Köln) und 16.10.2015 (Berlin)

MOSH_bis_Mini_Playback_web

Die Anfänge des deutschen Privatfernsehens in den 1980er und 90er Jahren werden oft mit Qualitätsverfall und Kommerzialisierung des Mediums gleichgesetzt.

Eine wichtige Säule des Programms stellte von Anfang an das Musikfernsehen dar – sowohl als Experimentierbühne für neuartige Formen des Fernsehens, und Karrieresprungbrett für deren Macher, wie auch als Triebfeder für den Aufschwung des Privatfernsehens insgesamt.

Eine Vielzahl von Musikformaten zu ganz unterschiedlichen Genres entstanden. Neben diversen Pop- und Volksmusiksendungen existierten auch Formate über Heavy-Metal („Mosh“ | RTL 1988-89), Independentmusik („Off Beat“ | Tele 5 1988-90) oder Dance („Tanz House” | Tele 5 1988-90).

Das in Kooperation mit der Universität der Künste Berlin durchgeführte Seminar (Leitung: Jun.-Prof. Dr. Peter Moormann | Dr. Matthias Pasdzierny) Weiterlesen

Photowettbewerb L. Fritz Gruber Preis – Einreichungen noch bis 30.05.2015

1999_46_3_FotoTeamBio_1000px

[PhotoTeamBio]

Der Photowettbewerb L. Fritz Gruber Preis wurde im Jahre 1999 zum ersten Mal an der Universität zu Köln durchgeführt. Der international sichtbare Photosammler L.Fritz Gruber hat diesen Preis zu Lebzeiten an der Kölner Universität installiert und seine Frau, Renate Gruber, ist bis heute Ehrenvorsitzende der Jury. Im Sommer 2015 wird der Gruberpreis zum sechsten Mal ausgelobt und wird das Thema haben:

„Ich und Andere im Kosmos der Universität“.

Einsendeschluss ist der 30.05.2015.
Genauere Informationen zum Thema des diesjährigen Photowettbewerbes finden Sie hier.

Projektpräsentation am 29.04.2015: Mirrors & Windows, On Location und Tricks im Raum

Fotobuecher

Am kommenden Mittwoch präsentieren Studierende aus den Seminaren Mirrors & Windows und On Location von Karina Nimmerfall sowie Tricks im Raum von Susi Jirkuff ihre Arbeiten aus dem vergangenen Wintersemester.

Zeit & Ort:
Mittwoch, 29.04.2015
19.00 Uhr
Raum 244, Block B
Humanwissenschaftliche Fakultät | Institut für Kunst und Kunsttheorie | Gronewaldstr. 2 | 50931 Köln

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.