Karina Nimmerfall

Disziplinüberschreitende künstlerisch-mediale Praxis und Theorie
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Jg 1971 |  Studium der Freien Kunst und Visuellen Kommunikation an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Studium der Kunstgeschichte an der Universität Wien. 2010 – 2011 Gastprofessur (Visiting Artist), Graduate Art Program, Art Center College of Design, Pasadena | 2011 – 2012 Gastprofessur, Study Abroad Program Berlin, Art Center College of Design, Pasadena | 2012 Gastforscherin, Valand Artistic Research Center, Valand School of Fine Arts, Universität Göteborg | 2013 Gastforscherin, Critical Heritage Studies, Universität Göteborg | Arbeitsschwerpunkte: Raum, Medien und Wahrnehmung | Auswirkungen der medialen Bildproduktion auf Konstruktionen von Wirklichkeit, Erinnerung und Geschichte | neue Formen des Dokumentarischen | transdisziplinäre Strategien an der Schnittstelle von wissenschaftlicher und künstlerischer Forschung

Kontakt
eMail: knimmerf@uni-koeln.de
web: www.karinanimmerfall.com

Ansprechpartner Intermedia
Verantwortlich für die Module: Basismodul 2b (Methoden 2) | Aufbaumodul 2 (Medienkultur) | Schwerpunktmodul 3 (Virtualität und Immersion)