Archiv für den Autor: cvollmert

You(r) Study – Eigensinnig studieren im ‚digitalen Zeitalter‘

 

Das Forschungsteam des Verbundprojekts „You(r) Study – Eigensinnig studieren im ‚digitalen Zeitalter'“ von der Professur für Mediendidaktik/-pädagogik lädt alle Studierenden zu einer Online-Umfrage ein. Im Fragebogen bitten wir Sie, uns von Ihren Erfahrungen und Gewohnheiten mit digitalen Medien im Studium zu berichten. Ihre Angaben dienen der Erforschung des Studiums an deutschen Hochschulen und der Verbesserung dessen.
Weiterlesen

CfP: Postdigitale Kunst und Medienkultur. Nachwuchsforschungstag am 7.6.2018

Vor dem Hintergrund fortschreitender Digitalisierung entstanden in den letzten Jahrzehnten besonders in den Medien- und Kulturwissenschaften Versuche, strukturelle Veränderungen im Zusammenhang mit neuen Technologien auf sozialer und kultureller Ebene unter Bezug auf Begriffskonzepte wie „Post-Internet“ und „Post-Digital“ zu beschreiben. Der Präfix „Post“ betont dabei die Allgegenwart digitaler Medien und steht als Marker für eine neue Qualität der Digitalität, die sich auf – oftmals wenig sichtbare – Transformationen des Digitalen in neue (Macht-)Strukturen bezieht (Cramer 2015). Im Vorfeld der Tagung Because Internet. wird am 7.6.2018 ein durch das Grimme-Forschungskolleg geförderter Forschungstag für wissenschaftlichen Nachwuchs stattfinden, der sich postdigitalen Theoriekontexten widmet. Promovenden aus der Medien-, Kultur- und der Kunstwissenschaft, der Medien- und Kunstpädagogik und den Bildungswissenschaften sind eingeladen, ihre Forschung zu drei größeren Bereichen vorzustellen:

Weiterlesen

Bewerbungsfrist verlängert: Studentische Mitarbeiter*innen für den Bereich Social Media am Institut für Kunst & Kunsttheorie gesucht

Die Universität zu Köln, Institut für Kunst & Kunsttheorie (Prof. Dr. Torsten Meyer) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte (SHK, WHF)

mit einem Stundenkontingent von mindestens 6 Stunden pro Woche im Projekt Flipping Unversity für den Bereich social media.

Projekt:
Das Projekt Flipping University widmet sich der Hochschulentwicklung im Horizont grundsätzlich veränderter Medienkulturen. Das zukunftsorientierte Pilotprojekt soll ausgehend vom Prinzip des „Flipped Classroom“ am Beispiel des Instituts für Kunst & Kunsttheorie helfen, eine neue, dem veränderten Umgang mit Wissen im fortgeschrittenen 21. Jahrhundert entsprechende Lehr- und Lernkultur zu etablieren.

Weiterlesen

CfP: Summer Institute Cologne

Das Summer Institute Cologne hat den Call für [sic!] 2018 „Construction Sites“ veröffentlicht. Das Summer Institute findet vom 27. August bis 7. September 2018 statt, bewerben können sich Master-Studierende aller Fächer bis zum 28. Februar.

Call for Participation: http://sic.phil-fak.uni-koeln.de/sites/SIC/user_upload/sic2018_CfP.pdf 
Mehr Informationen: sic.phil-fak.uni-koeln.de

Studentische Mitarbeiter*innen im Projekt Post-Internet Arts Education Research am Institut für Kunst & Kunsttheorie gesucht

Die Universität zu Köln, Institut für Kunst & Kunsttheorie (Prof. Dr. Torsten Meyer) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte (SHK, WHF)

mit einem Stundenkontingent von mindestens 6 Stunden pro Woche im BMBF-Projekt PostInternet Arts Education Research.

Weiterlesen

Zusätzliche Lehrveranstaltung im AM2

Prof. Zahn bietet im Wintersemester die zusätzliche Lehrveranstaltung Ästhetische Praxis als Medienkritik (15866.0006) an, die ab sofort in Klips gewählt werden kann.

Das Seminar besteht in der Teilnahme an den Workshopterminen im Rahmen des Forschungsprojekts „Ästhetische Praxis als Medienkritk. Reflexionen von kritischer Praxis im Horizont digitaler Medienkulturen“ und ihrer Nachbereitung.

Weiterlesen

Einführungsveranstaltungen im Wintersemester 2017/18

Liebe Studienanfänger,

wir möchten Sie herzlich zur Einführungsveranstaltung des Studiengangs Intermedia im Wintersemester 2017/18 einladen.

  • BACHELOR: 05.09.2017 | 11.00 Uhr  | Theaterraum  (Gronewaldstr. 2, Gebäude 216, Block B, Raum 2.212)
  • MASTER: 05.09.2017 | 12.00 Uhr  | Theaterraum  (Gronewaldstr. 2, Gebäude 216, Block B, Raum 2.212)

Die Veranstaltungen werden Sie über die Organisation und Planung Ihres Studiums informieren und sollen zum gegenseitigen Kennenlernen dienen. Außerdem stellt sich die Fachschaft vor und es wird die Möglichkeit geben, offene Fragen vor Ort zu klären.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen schon jetzt einen guten Start ins Studium!