»Always On. Livestreaming und Spielkultur« im NRW-Forum Düsseldorf

10.-11.05.2019 // NRW-Forum Düsseldorf

Die Veranstaltung ‚Always On. Livestreaming und Spielkultur‘ geht Fragen nach, die durch Livestreaming als neue Form der Gleichzeitigkeit und Partizipationskultur entstehen. Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Streamer*innen sprechen in einer interdisziplinären Panel-Diskussion über die Möglichkeiten und Herausforderungen des neuen Phänomens. Begleitet und gerahmt wird die Diskussion durch verschiedene partizipative Angebote und Workshops. Die Besucher*innen sind eingeladen, selbst in die Rolle der/des Streamer*in zu schlüpfen und ihr ‘Spiel’ mit der Welt zu teilen. 

Workshops

How-to-Stream-Workshop [10.05.2019 // 16:00]

Fortnite Tanz-Workshop [11.05.2019 // 13:00]

Lego Level Up-Workshop [11.05.2019 // 14:00]

Bob Ross Mal-Workshop [11.05.2019 // 16:00]

Panel-Diskussion Fr. 10.05.2019 // 18:00

Diskutant*innen

Judith Ackermann (Prof. Dr. phil.), Professorin für Digitale und vernetzte Medien in der Sozialen Arbeit an der FH Potsdam

Melek Balgün (M.A.), Fachinformatikerin, Bachelor of Arts in Media/ IT Management und Master of International Marketing and Media Management

Patrick Bettinger (Jun.-Prof. Dr. phil.), Juniorprofessor für Erziehungswissenschaftliche Medienforschung an der Universität zu Köln.

Heiko Kirschner (M.A.), Kommunikationswissenschaftler und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Kommunikations- Medien- und Informationswissenschaften der Universität Bremen

eve massacre, Bloggerin, Künstlerin, Kultur- und Webtheoretikerin, Buchherausgeberin, Teil des Veranstalterkollektivs Musikverein (Kantine) und DJane in Nürnberg

Serjoscha Wiemer (Dr. phil.), Medienwissenschaftler an der Universität Paderborn

Initiatoren der Veranstaltung und Moderatoren der Panel-Diskussion sind Hanns Christian Schmidt und Willy Noll.