Gastvortrag von Sandra Hofhues am 29.11.2016: Eigensinnig studieren? #wtf

Ringvorlesung Master Intermedia
Di, 29.11.2016 | 17:45 Uhr
Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | Theaterraum
R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln

hofhues_1

Jun.-Prof. Dr. Sandra Hofhues fragt in ihrem Vortrag danach, ob und unter welchen Bedingungen in Zeiten von digitalen Medien, Bologna und Co. ein eigensinniges Studium möglich ist. Sie gibt Einblicke in ihr aktuelles Forschungsprojekt, das sich speziell eigensinnigem Medienhandeln von Studierenden widmet. Diskutiert werden auch forschungsmethodologische Ansätze zur angemessenen (empirischen) Untersuchung.

Sandra Hofhues ist Juniorprofessorin für Mediendidaktik/Medienpädagogik am Institut für Allgemeine Didaktik und Schulforschung der Universität zu Köln. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Übergangsgestaltung mit digitalen Medien sowie Medienbildung an der Hochschule. Mehr unter: www.sandrahofhues.de | @shofhues