Die Lehrveranstaltungen im Rahmen des Semesterthemas „LIEBE2016“ sind online!

loveLIEBE. LIEBE2016. Wie verändern sich unsere Liebesfähigkeit und die Konfigurationen von Liebe im Zeitalter der Globalisierung und Digitalisierung? Lieben Digital Natives anders als Digital Immigrants? Lieben Kommunisten anders als Kapitalisten? Welche Körper-, Geschlechter- und Sexualitätsbilder kursieren? Was hat Liebe mit Pornografie oder Prostitution zu tun? Wie ist das Verhältnis von Liebe und Kunst? Wie klingt Liebe? Welche Farbe hat Liebe? Ist Liebe ein Gefühl? Können wir Liebe sublimieren, und wenn ja, wie?

Im Rahmen des Projekts AEiT – Arts Education in Transition finden im Sommer 2016 zahlreiche Lehrveranstaltungen statt, die hier gebündelt eingesehen werden können.