Workshop und Abendvortrag: Modding Media Theory – 26.02.2015

Castle_Wahn__1000px

Am 26.02. um 18:00 Uhr wird der renommierte Siegener Medienwissenschaftler Prof. Dr. Erhard Schüttpelz einen Abendvortrag mit dem Titel ‚Modding Media Theory‘ halten.

Die Veranstaltung findet in den Räumen der theaterwissenschaftlichen Sammlung auf Schloss Wahn statt: http://www.schloss-wahn.de/

Der Vortrag ist Teil des ebenfalls am 26.06. stattfindenen Workshops (16:30 – 17:30 Uhr) ‚Der gegenwärtige Umbau der Medienwissenschaft(en)‘. Für den Workshop wird um Anmeldung via Mail an pablo.abend@uni-koeln.de bis 25.02. gebeten.