Ausstellung „crossing the field“ am 21.10.2013

20130630_120447[Daria Andert, Daniela Dannewald, Lea Hoßbach]

Wir laden herzlich ein zu „crossing the field“ am Mo 21.10.2013 von 18-22 Uhr. Ein Ausstellungsevent über das Erforschen und Beeinflussen unserer Alltagswelten in künstlerischen, dokumentarisch-medialen und performativen Prozessen. Wir gehen dabei den Fragen nach: wie und wo und was leben wir und wie und was oder wer sind wir?

Ort: Flur zwischen Block A und B Keller I Gronewaldstr. 2 I Humanwissenschaftliche Fakultät I Universität zu Köln

Studierende der Ästhetischen Erziehung und der Kunstpädagogik zeigen Videos, Bilder, Installationen und Liveperformances als Ergebnisse aus den Seminaren des vergangenen Sommersemesters:

.Der siebte Blick – Entwicklung künstlerischer Strategien im Umgang mit dem „Bild im Plural“ (Dozentin: Julia Ziegenbein)
.Web is a Stage – Performance Art im Übergang vom öffentlichen Raum zu virtuellen Spaces (Dozentin: Julia Ziegenbein)
.erleben und dokumentieren – Performance und Video (Dozentin: Julia Dick)
.Visuelle Anthropologie (Dozentin: Antje Breitkopf)
.Performance Werkstatt: between the lines (Dozentin: Konstanze Schütze, in Kooperation mit Marie-Luise Lange und BBB Johannes Deimling)